Allgemeine Weisungen und Infos


Durchführung

Das Turnier wird nur bei schönem Wetter durchgeführt und falls kein Ersatzdatum bekanntgegeben wurde, ersatzlos  gestrichen.


Bei schlechter Witterung, gibt Regio Info 1600 unter Kanton Thu rgau / Rubrik Sport Auskunft (Vortags, ca. 14.00 Uhr)


Garderoben

Sind in der Turnhalle Vorhanden


Versicherung

Ist Sache der Teilnehmer


Schiedsrichter

Bitte vor dem ersten Spiel beim Speakerwagen melden. Bei  einem Unentschieden in einem Finalspiel, ist in jedem Fall auf Strafwurfwerfen zu Entscheiden (6 Spieler pro Mannschaft)



Turnierbestimmungen

  • Gespielt wird nach den Regeln des STV (Ausgabe 2014)
  • Spielzeit wird von der Turnierleitung bestimmt
  • 2x8 Minuten inkl. Wechselpause
  • Protestgebühr beträgt Fr. 100.-, es wird bei positivem Entscheid Fr. 30.- zurückerstattet (es entscheiden 3 Personen des durchführenden Vereins).
  • STV Regel R11.4 wird am Turniertag nicht angewendet, es wird in keinem Fall nachgespielt. Bei einem allfälligen Protest kann das Spiel wiederholt werden.

  • Nach einer Verwarnung in der letzten Minute wird nicht nachgespielt.

 


Bei Punktegleichheit entscheidet

  1. Direkte Begegnung - Punkte aus den Spielen der betroffenen Mannschaften
  2. Korbdifferenz aus allen Spielen
  3. Mehr gesamt erzielte Körbe
  4. Strafwurf werfen - 6 Spieler(innen) je 6 Würfe, falls danach nochmals eine Punktegleichheit besteht, abwechselndes werfen bis zur Entscheidung


Linienrichter


Jede Mannschaft stellt fähige und motivierte Linienrichter. Der Mannschaftsführer bzw. Coach instruiert seine Linienrichter.

Da nicht immer gleichviele Spiele nacheinander stattfinden, kann es vorkommen, dass eine Mannschaft zwei oder gar keinen Linienrichter stellen muss. Bitte beachtet die belegten Felder im darauffolgenden Spiel.

Wir sind Euch sehr dankbar für Euer Mitdenken und eure Flexibilität, auch mal einen Mehraufwand zu leisten.

Die Schiedsrichter und spielenden Mannschaften sind Euch sehr dankbar!